Kulturpreis DIALOGE 2017

 

Kulturpreis DIALOGE 2017 für inklusive Kulturarbeit

 

Mit dem Kulturpreis DIALOGE soll die kulturelle Arbeit in Gruppen gewürdigt werden, in denen Kinder & Jugendliche oder andere junge Menschen (zwischen 0 und 100 Jahren) mit und ohne Behinderungen gemeinsam aktiv werden. Prämiert werden können Projekte aus allen künstlerischen Bereichen, z. B. Darstellendes Spiel & Tanz, Musik, Literatur, Bildende Kunst, Video, Film, Fotografie, Neue Medien sowie spartenübergreifende Projekte. Gewürdigt wird ebenso, wenn das Projekt als Beispiel die Gründung weiterer Projekte im Bereich inklusiver kultureller Arbeit anregen kann. Das Projekt wird mit 3000 Euro prämiert.

Wer kann teilnehmen?

Um den Kulturpreis DIALOGE können sich Projekte bewerben, -in denen Gruppen von Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam aktiv sind. -die in Bildungsinstitutionen oder außerhalb solcher in Verbänden, Vereinen oder freien Gruppen stattfinden. -die mit Kindern&Jugendlichen oder anderen jungen Menschen zwischen 0 und 100 Jahren arbeiten -die einmalig, mehrmalig oder regelmäßig stattfinden. -die in Mecklenburg/Vorpommern angesiedelt sind.

Auch Veranstaltungsreihen oder andere spezielle Formate (wie z. B. Festivals oder Stadtteilfeste) können sich bewerben.

Wie kann man sich bewerben?

Die Bewerbung erfolgt in einem Bewerbungsformular, das Sie HIER zum Download finden. Vorschläge können von jedem eingereicht werden, ob er ein Projekt entwickelt (hat), bei einem Projekt mitmacht oder eines kennt, was er so richtig gut findet. Für das Vorschlagsrecht gibt es keinerlei Einschränkungen.*

Die Vorschläge sind per Mail oder Post bis zum 31.07.2017 an folgende Adresse zu senden:

Fantasia AG

z.H. Karsten Schölzel

Friedrichstr. 23

18057 Rostock

rschoelzel@fantasia-rostock.de

*Es können nur Vorschläge berücksichtigt werden, die mit Hilfe der dafür vorgesehenen Formulare eingereicht und vollständig ausgefüllt wurden.

 

Neben dem Kulturpreis DIALOGE werden unter den eingegangenen Bewerbungen zwei weitere Preise vergeben:

Förderpreis DIALOGE

Nicht alles funktioniert von Anfang an so, wie man es sich vorgestellt hat. Aber irgendwann könnte es vielleicht mal richtig gut werden… Deshalb interessieren wir uns auch für Entwicklungsprozesse und unterstützen mit dem Förderpreis ein Projekt, was sich auf einem hoffnungsvollen Weg befindet mit 1000 Euro.

Sympathiepreis DIALOGE

Manchmal hat mein eine richtig gute Idee, aber es fehlt ein wenig Geld, um sie zu realisieren. Manchmal passt ein Projekt in keine Sparte so richtig rein und macht trotzdem richtig gute inklusive Kulturarbeit. Manchmal läuft ein Projekt zwar nicht so ganz rund, aber es basiert auf einer außerordentlich originellen Idee. … In solchen oder ähnlichen Fällen kann man sich trotzdem um den Dialoge-KulturPreis bewerben. Und wenn man den dann nicht bekommt, bekommt man vielleicht diesen Sonderpreis und 1000 Euro.

Die Preisverleihung findet am 21.09.2017 in Stralsund während des Landestheaterfestivals Dialoge statt. Alle prämierten Projekte bekommen die Möglichkeit, ihre Arbeit im Rahmen des Dialoge-Festivals vorzustellen.

Der Kulturpreis DIALOGE wird unterstützt durch die Europäische Stiftung für Innovative Bildung (EuSiB).