Pressemitteilung zur Preisverleihung

Gemeinsame Preisverleihung der Richard-Siegmann-Stiftung und des Inklusiven Landestheaterfestivals Dialoge am 17. November 2016 in der Michaelschule Das Jahresthema der Richard-Siegmann-Stiftung in diesem Jahr war „Wir schaffen das gemeinsam – Willkommenskultur für Geflüchtete“. Die diesjährige Festveranstaltung fand in der INSA 39 der neuen Michaelschule statt, wodurch die Richard-Siegmann-Stiftung ihre Verbundenheit und ihre Nachhaltigkeit zu ihren Preisträgern 

Weiter Lesen →

Presseartikel über den Förderpreis der Siegmann Stiftung

  In diesem Beitrag finden Sie Presseartikel über den Förderpreis der Siegmann Stiftung, welchen wir 2015 für unser Festival bekommen haben. (Bitte dazu einfach den einzelnen Artikel aufrufen und auf die Links klicken. Die Artikel liegen im PDF-Format vor!)   Internetbeitrag auf Das-ist-Rostock.de Internetbeitrag auf RSAG-online.de Internetbeitrag auf RASG-online.de  

Zeitungsberichte über das Festival

  Hier können Sie sich einige Zeitungsartikel über das Festival 2015 anschauen! (Bitte dazu einfach den einzelnen Artikel aufrufen und auf die Links klicken. Die Artikel liegen im PDF-Format vor.)   Zeitungsbericht OZ 23. September 2015 Zeitungsbericht Warnow Kurier 23. September 2015 Zeitungsbericht NNN 22. Spetember 2015 Zeitunsgbericht OZ 22. September 2015 Zeitungsbericht NNN 21. 

Weiter Lesen →

Mut und Überwindung

Schüler des Förderzentrums Danziger Straße sind beim Inklusiven Theaterfestival dabei So richtig mitmachen wollen die Jungs bei der Übung nicht. Skeptisch blicken sie auf ihre Mitschülerinnen. Unter Leitung von Kunstlehrerin Dr. Kerstin Jürgens am Förderzentrum in der Danziger Straße in Rostock-Lütten Klein sollen die Acht- und Neuntklässler ausprobieren, sich in einem rotem Tuch fallen zu 

Weiter Lesen →

Schonraum Schule verlassen

  Clarissa macht mit beim Inklusiven Theaterfestival Vor zwei Jahren hat sie gemeinsam mit ihrer Klasse Dornröschen als Theaterstück aufgeführt. „Ich war ganz schön aufgeregt“, erinnert sich Clarissa Kowalke. Aber auf der Bühne war die Nervosität wie weggeblasen. Zwei Monate hatten die Schüler der Paul-Friedrich Scheel Schule in Rostock geprobt. „Den ganzen Text habe ich 

Weiter Lesen →

Theaterfestival für Behinderte und Nichtbehinderte

Schwerin (dpa/mv) – Das zweite landesweite Theaterfestival «Dialoge» bringt im September in Rostock rund 80 behinderte und nichtbehinderte junge Theaterspieler zusammen. In Workshops beschäftigen sich die Kinder und Jugendlichen mit Clownerie, szenischem Spiel, Maskentheater, Tanz, Schattentheater und Regie, wie Mitorganisatorin Rebecca Stadtmüller am Dienstag in Schwerin sagte. An drei Abenden stellen zudem inklusive Theatergruppen aus 

Weiter Lesen →